"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Einfuhr von Waren

Durch die isolierte Lage ist Neuseeland frei von vielen, uns bekannten Krankheiten. Deshalb fin­den bei der Einreise strenge Kontrollen statt.

Laut Zollvorschrift dürfen nicht eingeführt werden:

– Lebensmittel
– Pflanzen, Pflanzenteile oder Samen
– Tiere oder Tierprodukte

Es empfiehlt sich daher, vor Reiseantritt die gesamte Ausrüstung genauestens zu reinigen. Dies betrifft hauptsächlich die Camping-Artikel, denn Reste von Gras im Zelt oder an den Schuhen sehen die Zollbeamten gar nicht gerne. In solchen Fällen folgt eine umständliche Desinfekti­onspro­zedur. Gegenstände des persönlichen Gebrauches dürfen ohne Probleme eingeführt werde. Die Ein­fuhr von Devisen ist unbegrenzt.